Niedermeyer Hannes

 

Einst Polizeidiener der Gauhauptstadt Grünsfeld, verkündet er nach dem Kirchgang seine Neuigkeiten, die ihm im Laufe des Jahres so zu Ohren gekommen sind. Dazu wurde als äußeres Zeichen der Bekanntmachung mit dem Aushang der Stadtfahne am Rathaus und dem Anzünden der Treppenlaterne hingewiesen.

Heute ist der Niedermeyer Hannes die Symbolfigur der Grünsfelder Narrengilde. Mit den Worten " ruhig - ruhig "und einer Gemeindeschelle (Handglocke) ausgestattet, verkündet er, verpackt in närrisch tauberfränkischer Mundart, an der öffentlichen Inthronisation der Prinzenpaare vor dem Rathaus nach der Messe den Kirchgängern die lustigen oder auch vielleicht etwas ernsteren Ereignisse, die sich so über das laufende Jahr ansammelten.